Sicherheitsdienste / Polizei / Flughafensicherheit

Ein Wutausbruch steigert sich langsam – bis zu 30 Sekunden braucht es bis zu einer kompletten Eskalation. 30 Sekunden sind eine Menge Zeit zu reagieren, wenn man weiß worauf es ankommt.

Auch eine Gruppe bildet eine gewisse dynamik – anhand der Gesichter und Körpersprache lässt sich erkennen, welche der Gruppenmitglieder aggresives oder eher defensives Verhalten zeigen.

Es gibt bestimmte Bewegungen, die auf eine Kampfvorbereitung deuten. Einige lassen vorab erkennen, ob sich versteckte Waffen, persönlich wichtige Gegenstände oder gar Drogen am Körper befinden.

Gerade in der Flughafensicherheit kann es auf Kleinigkeiten ankommen – Unsicherheiten die nur schwer zu erkennen sind. Die amerikanische Flugsicherheit wird bereits reichlich im Erkennen von Microexpressions geschult.