Start

Gesichter lesen!?

Im wesentlichen geht es darum dein Gegenüber besser zu verstehen und entsprechend zu reagieren. Gespräche haben immer eine informative und eine emotionale Seite – das Gesicht erzählt einem die Emotionen.

Die Bewegungen der Muskeln sind bidirektional mit dem Gehirn verbunden und zeigen die Emotionen.

 

„Hilfe ich möchte nicht mehr mit dir sprechen!“

So oder ähnlich sind meist die erste Reaktion, wenn jemand erkennt was ich alles im Gesicht meines Gegenüber lesen kann. Die meisten haben Angst davor, dass ich mehr erfahre als ich soll. Sie schämen sich oder haben Angst Gefühle zu zeigen. Aber ich möchte hier ein wenig die Angst nehmen. Es wird niemand in der Luft zerpflückt oder bloß gestellt – davon hat niemand etwas. Im Gegenteil: damit verbaut man sich jede weitere Zusammenarbeit. Emotionen haben und zeigen wir alle und sie sind das ehrlichste was ein Mensch zeigen kann.